Runder Tisch: Die zweite ...

Entgegen der ursprünglichen Ankündigung gab es vom Landkreis keine Informationen zur Gestaltung des Bauvorhabens.

Der Runde Tisch beschäftigte sich in seiner zweiten Sitzung hauptsächlich damit, sich eine Geschäftsordnung zu geben. Johanna Schwarz ist die Vertreterin der Initiative Willkommen-in-Falkensee; Frauke Postel wird die Sitzungen weiterhin moderieren.

Zur „Pressesprecherin“ wurde Frau Dörnburg, die Integrations-/ Gleichstellungs-/ Ausländerbeauftragte der Stadt gewählt, die Pressemitteilungen werden vom Runden Tisch beschlossen.

 

Für die nächsten Treffen wurden die folgenden Schwerpunkte vereinbart:

  • Diskussion des geplanten Neubaus (Juni),
  • Vorstellung/Diskussion einer „Sorgenliste“ der Nachbarn (Sept),
  • Vorstellung von Willkommen-in-Falkensee (Okt)

 

Weitere Informationen:

http://www.falkensee.de/news/1/237779/nachrichten/runder_tisch_zur_vorbereitung_der_aufnahme_von_asylsuchenden_und_fluechtlingen_tagte_zum_zweiten_mal.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0