Familienfest am Anger - Gute Stimmung aber mäßig besucht

Bei schönstem Wetter und angenehm warmen Temperaturen fand am Wochenende das Familien- und Umweltfest am Falkenhagener Anger statt. Eingeladen hatte wieder das Lokale Bündnis Falkensee. An mehreren Informationsständen präsentierten sich Vereine, Gruppen und Parteien. Auch die Initiative Willkommen in Falkensee war erstmals vertreten unter anderem mit dem Willkommenscafe.


Besonders aktiv war die AG Kinderbetreuung der WiF u.a. mit Schminken, Dosenwerfen und Tauziehen. Daneben fanden besonders die Tiere großes Interesse bei den kleinen Besuchern. Die Veranstalter waren ein wenig enttäuscht über die mäßigen Besucherzahlen. Vielleicht hätte man noch mehr Werbung machen sollen, aber es lag wohl auch an den vielen Alternativen an diesem Sonntag (Flohmarkt Havelpark, verkaufsoffen in Berlin und natürlich die Strandbäder)