Chronik der Initiative Willkommen in Falkensee


2017

 

18.08.2017: Im Rahmen des russischsprachigen Abends Film "Die Garage" in der B80

17.08.2017: Probleme, Herausforderungen und Perspektiven: Wie Integration gelingen kann

Im Gespräch mit Annalena Baerbock, MdB in der B80

10.08.2017: Versteigerung in der Galerie Schneeweiß als Unterstützungsaktion für den syrischen Künstler Kawa in Griechenland

08.08.2017: Plenum der Willkommensinitiative

02.07.2017: 4. Persisch-afghanischer Abend

30.06.2017: Vernissage „Bilder einer Flucht - gesehen durch die Augen eines Künstlers“

27.06.2017: Die Regenbogenfahne wird anläßlich des Christopher Street Days am Rathaus gehisst

19.06.2017: David ein Praktikant aus München unterstützt die WiF eine Woche

17.06.2017: Interview der WiF und Stand zum Sommerfest der Babtistengemeinde Fsee

13.06.2017: Plenum der Willkommensinitiative

11.06.2017: Diskussionsveranstaltung zum Thema Afghanistan mit einem ehem. afgh. Übersetzer der NATO. "Keine Abschiebungen in den Tod" 

10.06.2017: Stand der Willkommensinitiative zum Weltumwelttag am Anger mit Themen wie Mülltrennung und Nachhaltigkeit 

10.06.2017: Kurdischer Kulturnachmittag 

09.06.2017: Filmvorführung "Deep Blue" mit der Umweltgruppe der Lokalen Agenda Falkensee im Rahmen des Weltumwelttages in der B80

08.06.2017: Filmvorführung "Die 4.Revolution - Autonomy Energy" Umstieg auf erneuerbare Energien ebenfalls mit der LA21 im Rahmen des Weltumwelttages inB80

20.05.2017: Ehrenamtsbrunch und Einladung zum Mitmachen in den AGs der Lokalen Agenda21 mit der WiF. Hierbei würdigt der ehemalige Direktor des Anne Frank Zentrums Thomas Heppener im Interkulturellen Begegnungsraum B80 die vielen Menschen, die sich in Falkensee in ihrer Freizeit für ein noch besseres Zusammenleben in der Stadt engagieren. 

18.05.2017: Letzter Runder Tisch 

09.05.2017: Plenum der Willkommensinitiative

03.05.2017: 4. Regenbogencafe

02.05.2017: 5. Russischsprachiger Abend

01.05.2017: Theateraufführung für Kinder

18.04.2017: Ab sofort ist die B80 Mo-Sa von 11-19 Uhr geöffnet Dank der BFD Leistenden

09.04.2017: 3. Persisch-afghanischer Abend

08.04.2017: 3. Regenbogencafe

07.04.2017: 4. Russischsprachiger Abend 

07.04.2017:  Einladung auf das Podium zur Diskussion mit der Kanzlerin im Rahmen der "Würdigung des Ehrenamts in der Flüchtlingshilfe" ins Kanzleramt  

01.04.2017: Umwelttag: Die WiF beteiligt sich am alljährlichen Saubermachen in F´see 

14.03.2017: Tschahar Schanbe Suri - Ein Fest von Newcomern für Falkensee 

11.03.2017: Kurdischer Kulturnachmittag mit Bericht über medizinische Hilfe im Irak, zu der die WiF Medikamente gespendet hat

05.03.2017: 2. Persich-afghanischer Abend

04.03.2017: 2. Regenbogencafe Vorführung des Films "Suffragette - Taten statt Worte"

03.03.2017: 3.Russischsprachiger Abend mit der Verlegerin russischer Bücher Dr.Victoria Viererbe 

14.02.2017: Plenum der Willkommensinitiative

11.02.2017: Kurdischer Kulturnachmittag, Thema Kleidung im Wandel der Zeit

05.02.2017: 1. Persisch-afghanischer Abend

04.02.2017:  Regenbogencafe 

03.02.2017: 2. Russischsprachiger Abend

16.01.2017: Auftakt der Interkulturellen Gesprächsrunden

06.01.2017: 1. Russischsprachiger Abend

 

 


2016

 

16.12.2016: Filmabend zum Thema Afghanistan in der B80 - gezeigt wurde der Dokumentarfilm  "Sonita"

13.12.2016: Willkommensinitiativtreffen zum ersten Mal in der B80

10.12.2016: Persisch-afghanischer Abend in der B80 mit Essen und Musik

09.12.2016: Jugendforum in der B80 mit einem Konzert von den Ohrbooten

03.12.2016: Gemeinsames Kochen mit deutscher und persischer Küche in der B80

18.11.2016: "Vergessen im Bürgerkrieg" in der B80

08.11.2016: Willkommensinitiativtreffen

06.11.2016: gelungenes Eröffnungsfest des interkulturellen Begegnungsorts B80

11.10.2016: Willkommensinitiativtreffen

28.10.2016: Finissage der Ausstellung "Gestrandet am Rande Europas" in der B80

19.10.2016: Treffen mit Menschenrechtsaktivisten aus Mexiko 

14.10.2016: 1. Veranstaltung in der B80: Vernissage der Ausstellung "Gestrandet am Rande Europas"

17.09.2016: Familienfest und Stadtevent mit Beteiligung der Wif

06.09.2016: Willkommensinitiativtreffen 

10.07.2016: Havelländischer Kirchentag mit Stand und Podiumsbeteiligung:Thema Asyl

09.07.2016: Beteiligung beim Brückenfest des ASB

31.05.2016: Podiumsbeteiligung Thema der Veranstaltung „Wie gelingt Integration“ in der Gemeinde Dallgow-Döberitz mit Bundesjustizminister Heiko Maas 

22.05.2016: Kennenlerncafe im ASB

07.05.2016: Stand bei den offenen Ateliers und Stand beim Europatag mit Refugeekitchen

24.04.2016: Kennenlerncafe mit Küchenchor des ASB

16.04.2016: Falkenseer Umwelttag

April 2016:  Das AGON Möbelhaus wird mit bis zu 300 geflüchteten bezogen, es beginnen die Alltagslotsen Sprechstunden abzuhalten, ebenso die Ärzte. Es gibt Kinderbetreuung, tägliche Deutschkurse und sportliche Angebote. 

13.03.2016: 12 Uhr: Frauenfrühstück zum Thema "Frauen , Flucht und Integration" Veranstalterin: Bündnis90/Die Grünen im Blauen Haus/Nauen, Petra Budke, Landesvorsitzende der Grünen wird mit Kathleen Kunath (Willkommensinitiative Falkensee), Anke Bienwald (Stadtverordnete Frischer Wind, Nauen) und Ilona Bubeck (Querverlag Berlin ) über das Thema Frauen, Flucht und Integration diskutieren. Wir wollen uns mit Fluchtursachen und Fluchterfahrungen auseinandersetzen, überlegen, was geflüchtete Frauen brauchen, um hier gut anzukommen und auch darüber sprechen, was sich nach Köln verändert hat. 

http://deu-net.de/Falkensee/15Redaktion/15_Agenda_21/

13.03.2016: Kennenlerncafe im Saal des ASB

05.03.2016: Demo für eine bunte Gemeinschaft 

02.03.2016: Fachtag zum: Arbeitsmarktintegration für Arbeitgeber gemeinsam mit MIT

10.02.2016: Landrat lädt zum Vernetzungstreffen der Initiativen im HVL nach Nauen ein

19.01.2016: Sonderfilmvorführung für geflüchtete Jugendliche im ALA

19.01.2016: WiF stellt sich beim Unternehmerverbandtreffen im Kronprinz vor

18.01.2016: 4 europä. Praktikanten kommen und schauen sich Engagement der WiF an

Jan 2016: Drei Infoveranstaltungen für die Anwohner rund um die Notunterkunft AGON


2015

 

21.11.2015: Großes Kennenlern-Café mit Workshop, Buffet und Musik. Thema: „Zusammenleben in der Stadt“

27.09.2015: Großes Willkommensfest der Initiative auf dem Gelände des ASB

08.09.2015: 20. Willkommensinitiativtreffen

11.08.2015: 19. Willkommensinitiativtreffen

25.07.2015: Kennenlerncafe der Willkommensinitiative mit FalkenseerInnen, ehemalige AsylbewerberInnen und HeimbewohnerInnen im ASB

14.07.2015: 18. Willkommensinitiativtreffen mit dem Gast Herrn Meier vom BAMF

11.07.2015: Stand der Willkommensinitiative beim Kinderheimfest im ASB

04.07.2015: Die Willkommensinitiative beteiligt sich beim Straßenfest im Falkenhorst,

01.07.2015: Geburtstagsfest des Mehrgenerationenhauses unter dem Motto "Willkommen...was heißt das?" passend dazu kamen die ersten BewohnerInnen in die neu gebaute Asylbewerberunterkunft und würden herzlich im Kreis der Feiernden aufgenommen. Bei einem üppigen Buffet fand ein erstes Kennenlernen statt.

27.06.2015: Stände der Willkommensinitiative beim Ökumenischen Sommerfest und bei Sommerfest der BI Schönes Falkensee e.V.

21.06.2015: Die Willkommensinitiative stellt sich vor beim Gemeindefest der Kirchgemeinde Finkenkrug

18.06.2015: Fortbildung der AG Medizin: "Helfende Berufe und Fluchtbesonderheiten in der Behandlung und Betreuung von Flüchtlingen" für Angehörige der sozialen Berufe. Eingeladen wurde eine Referentin des Behandlungszentrum für Folteropfer 
18.06.2015: Teilnahme auf dem Podium beim Fachgespräch im Landtag in Potsdam: "Wie eine Willkommenskultur in Brandenburg gelingen kann"
11.06.2015: Im Haus am Anger Lesung mit Heiner Hardt aus dem Buch "Verlorene Sterne" von Shiwan Bamdad mit musiklischer Untermalung durch Herman Waldner, Akkordeon & Michael Jach, Bass sowie Uli Hoffmeier, Gitarrist vom Max-Raabe- Palastorchester.
09.06.2015: Heute fand ein Treffen mit AktivSport Falkensee zur Vernetzung statt, anschließend 17. Plenum der Willkommensinitiative
06.06.2015: Neonazis wollen ihren sogenannten "Tag der Deutschen Zukunft" in Neuruppin abhalten. Dagegen regt sich breiter Widerstand. Auch die Willkommensinitiative ist vertreten um gemeinsam zu singen, zu tanzen und zu demonstrieren "Schöner leben ohne Nazis!"
05.06.2015: Stand der Willkommensinitiative zum Sponsorenlauf in der Geschwister Scholl- Schule, wobei die Englischklasse (3.!) unsere Initiative mit ihren Einnahmen vom Saftstand unterstützt hat. Es wurden Spenden in Höhe von 300€ gesammelt!
29.05.2015: Willkommensinitiative unterstützt Nauen "Bunt wollen!" gegen die Mobilisierung der NPD Anhänger
27.05.2015: Flüchtlingsratsitzung in Potsdam zum Thema: Gesetzesentwurf zur „Neubestimmung des Bleiberechts und der Aufenthaltsbeendigung“, Potsdam
28.05.2015: Infoveranstaltung zur 2. Asylbewerberunterkunft in der Aula der Kantschule
19.05.2015: Ausstellungseröffnung in der Landszentrale für politische Bildung in Potsdam zum Thema. "Willkommen in Brandenburg?" Zwei Menschen der Willkommeninitiative wurden neben 11 anderen porträtiert. Zugleich setzten sich Karikaturisten mit den neuralgischen Frage unserer Aslpolitik auseinander. "Satire trifft Realität"
17.05.2015: Die Willkommensinitiative ist auf dem Familienfest am Anger vertreten
12.05.2015: 16. Willkommensinitiativtreffen und Aktionsbündnis in Potsdam mit einem
Vertreter der Initiative
10.05.2015: Dreharbeiten des rbb mit drei Willkommenheißende der Intiative
09.05.2015: Willkommensinitiative im Waldorfkidergarten. Kuchenbüffet soll als Spende an die geflüchteten Menschen gehen.
05.05.2015: Die Willkommensinitiative beteiligt sich am Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung: "Eine Stadt für uns alle!" Unter dem Motto der Veranstalter "Hinkommen. Reinkommen. Zusammenkommen", will auch die Willkommensinitiative sich aktiv zeigen für ein besseres und einfacheres Miteinander.
02./03.05.2015: Stand der Willkommensinitiative bei der Offenen Galerie von Sabine Waldner, gemeinsam mit der Kochgruppe "Über den Tellerrand kochen" und der Initiative "Rückenwind", die sich alle mit der Verbesserung der Situation für geflüchtete Menschen einsetzen.
26.04.2015: Netzwerktreffen der Willkommensinitiativen im Havelland in Nauen
20.04.2015: Die Willkommensinitiative beteiligt sich beim Toleranzfest in Nauen
14.04.2015: 15. Treffen der Willkommensinitiative. Gäste: Schiwan Bamrad, Autor des Buches "Verlorerne Sterne" und Landrat Herr Gall
27.03.2015: Willkommenheißende beteiligen sich am Jugendkreuzweg in Spandau und berichten, auf welche Art SchülerInnen sich einbringen können beim Aufnehmen von geflohenen Menschen in ihrer Mitte.
17.03.2015: Willkommensinitiative ist eingeladen zum 10-jährigen Bestehen des BGR
14.03.2015: Willkommensinitiative unterstützt mit 15 Leuten die Nauener bei der klaren Positionierung für die Aufnahme von geflüchteten Menschen
10.03.2015: 14. Willkommensiniativtreffen mit ca. 55 Menschen. Beschluss wurde gefasst, bei fremdenfeindlichen Aktionen in der Umgebung, die Willkommenheißenden zu unterstützen.
12.02.2015: Die Willkommensinitiative ist zum Runden Tisch eingeaden und bekommt die Gelegenheit die geplanten Aktivitäten vorzustellen. Man verständigt sich zur Zusammenarbeit bei der Lösung der anstehenden Aufgaben.
10.02.2015: 13. Willkommensinitiativtreffen mit ca. 50 Menschen. Die Sozialamtsleiterin des Landkreises Frau Franke ist zu Gast und beantwortet Fragen der TeilnehmerInnen.
07.02.2015: Die Willkommensinitiative stellt sich beim Roten Frühstück den FalkenseerInnen vor und beantwortet Fragen der TeilnehmerInnen und der Presse.
31.01.2015: Willkommensinitiativstand vor ALDI im Falkenmarkt mit Stadtverordnetenvertretern aller Parteien, die sich für die Aufnahme für Geflüchtete ausgesprochen hatten.
17.01.2015: Infostand der Willkommensinitiative am neuen Standort der 2. Flüchtlingsunterkunft in Falkensee. Große Ressonanz der Falkenseer_innen.
13.01.2015: 12. Willkommensinitiativtreffen mit ca. 60 Menschen. Es bilden sich 9 Arbeitsgruppen. 1. Deutsch als Fremdsprache, 2. Patenschaften,   3. Öffentlichkeitsarbeit, Lobby und Argumentation, 4. Sport, 5. Handarbeiten, Kunst, Musik und Film, 6. Arbeit und Beschäftigung, 7. Interkultureller Austausch, 8. Recht und Verwaltung, 9. Fundraising und Spenden.

2014

 

01.12.2014: Einladung zu "Made in Falkensee" Bericht über die Willkommensinitiative und konkrete finanzielle Unterstützung  eines geflüchteten Menschen aus dem Tschad. Der Erlös der Auktion von 985€ und drei ABC Tagesfahrkarten für die BVG wurde übergeben. 300€ davon erhielt ein geflüchteter junger Mann aus dem Tschad für Monatstickets, um Sprachkurs und Traumatherapie zu erreichen. 150€ konnten als Weihnachtsgeschenk in bar ausgegeben werden.

29.11.2014: Bei der Angerweihnacht war die WiF mit einem Stand vertreten. Es gab Biolebkuchenherzen (gespendet von der Bäckerei Leib) mit neuem Logo.

28.11.2014: Willkommensinitiative stellte sich bei der Eröffnungsfeier der "Galerie auf Zeit" in der Bahnhofstr. 64 vor - um für Engagement zu werben. Es gab Biolebkuchenherzen - verpackt mit neuem Logo.

20.11.2014: Einladung zur Radiosendung des RBB "Wie tolerant ist Brandenburg".

28.11.2014: Bei Treffen der Pilotkommunen "Kinderfreundliche Kommune" in Weil am Rhein wird unter dem Titel "Wie können Kommunen Flüchtlinge willkommen heißen?" über die Willkommensinitiative in Falkensee referiert.

18.11.2014: 11. Willkommensinitiativtreffen im ASB

15.10.2014: 10. Willkommensinitiativtreffen im ASB

02.10.2014: Einladung der Willkommensinitiative nach Petershagen zum BBB (Verein BürgerBildungBrandenburg), nachem dort bekannt wurde, dass Flüchtlinge zu erwarten sind. (Flüchtlinge bei uns – wie menschlich ist unsere Asylpolitik? mit Kathleen Kunath (Willkommensinitiative Falkensee) und Dipl. Päd. Matthias Hofmann (Bleiberecht23))

26.09.2014: Die Willkommensinitiative präsentiert sich zur Filmvorführung"Land in Sicht". Im Rahmen der Toleranzwoche lud die Gleichstellungsbeauftragten mit der Regisseurin diesem Beitrag aus Brandenburg ein.

20.09.2014: Zum Stadtevent ist die Willkommensinitiative mit einem Stand und Gesprächspartnern, die von ihrem Ankommen in Deutchland berichten können, vertreten.

16.09.2014: 9. Willkommensinitiativtreffen im ASB

14.09.2014: Die WiF präsentiert sich mit Stand zum Dekanatstag in kath. Gemeinde

06.09.2014: Mit einem Stand ist die WiF auf dem Stadtfest in Falkensee vertreten.

30.08.2014: Teilnahme am Toleranzsportfest in Wustermark

05.08.2014: 8. Willkommensinitiativtreffen im ASB

08.07.2014: 7. Willkommensinitiativtreffen im ASB

05.07.2014: Willkommensinitiative stellt sich zum Sommerfest des ASB vor

28.06.2014: Stand zum Brückenfest des ASB in Falkensee mit Menschen, die aktuelle und vergangene Erfahrungen mit Flucht teilen können.

22.06.2014: Open Air Cafe für Anwohner und Falkenseer auf dem Gelände der zukünftigen Flüchtlingsunterkunft. Geflüchtete Menschen berichten von Ihren Flucht- und Ankommenserfahrungen.

15.06.2014: Mit Bananenspende von Rewe wird die Patenschaft eines Flüchtlings im Fußballverein Eintracht Falkensee gewürdigt in einer Fotoaktion zum Statement gegen Rassismus.

10.06.2014: 6. Willkommensinitiativtreffen im ASB

24./25.05. 2014: Willkommensinitiative zeigt gemeinsam mit dem Imkerverein im ALA den Film "Der Imker" über einen geflüchteten Kurden

24.05.2014: "Schlagbaum" der Willkommensinitiative und Grenzcafe des Bündnisses für Familie an der ehemaligen europäischen Außengrenze, um auf die Flüchtlingssituation aufmerksam zu machen mit Einbürgerungstests und der Simulation der bürokratischen "Ankommenssituation". Erlebnisbericht eines geflüchteten Menschen aus Eritrea.

15.05.2014: 5. Willkommensinitiativtreffen im ASB

01.05.2014: Kundgebung mit 235 Menschen und Trommlern für Toleranz und Mitmenschlichkeit, um der Veranstaltung von 15 Angereisten NPD-Anhängern etwas entgegenzusetzen.

24.04.2014: Zum Frauenstammtisch der Landtagsabgeordneten Frau Ursula Nonnemacher (Grüne) im Kronprinzen Falkensee eingeladen. Mit Unterstützung von Menschen mit Fluchterfahrung, stellte sich die Willkommensinitiative vor.

08.04.2014: 4. Willkommensinitiativtreffen

17.03.2014: 3. Willkommensinitiativtreffen

04.03.2014: 2. Willkommensinitiativtreffen

17.02.2014: 1. Willkommensinitiativtreffen