Information

"Flüchtlingskinder und jugendliche Flüchtlinge” – In Schulen, Kindergärten und Freizeiteinrichtungen

Broschüre des Zentrums für Trauma- und Konfliktmanagement Köln >> Infos und Bestellmöglichkeit


Subsidiärer Schutz für Syrer/innen

Dieses Urteil des VG Trier vom 7.10.2016 hat besondere Qualität und liefert wichtige Argumente bei Klagen auf Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft:
„Asylsuchenden aus Syrien droht bei ihrer hypothetischen Rückkehr weiterhin mit beachtlicher Wahrscheinlichkeit politische Verfolgung in Form menschenrechtswidriger Behandlung, wenn sie illegal aus Syrien ausgereist sind, sich länger im westlichen Ausland aufgehalten und dort einen Asylantrag gestellt haben, da ihnen unter diesen Voraussetzungen seitens des syrischen Staats im Regelfall eine regierungsfeindliche Überzeugung zugeschrieben wird.“
http://www3.mjv.rlp.de/rechtspr/DisplayUrteil_neu.asp?rowguid={3F8A2688-F847-4647-A2EC-9AB78C661611}

Nach dem Bericht der Frankfurter Rundschau sind 19 500 Klagen gegen das BAMF anhängig, darunter die Klagen von 15 000 Syrern:
http://www.fr-online.de/flucht-und-zuwanderung/asylgesetze-tausende-fluechtlinge-klagen-gegen-ihren-status,24931854,34879234.html