Spendenaufruf für Yazans Familie

Yazan besucht die Oberschule in Falkensee und sein Vater Mohammad Al Mssad hat bereits eine Anstellung. Aber seine Mutter und seine vier Geschwister sind noch in Syrien. Nach monatelangen Mühen und Verhandlungen über Aufenthaltserlaubnis und Visum ist es nun der Mutter und ihren vier Kindern möglich am 31. Oktober in Amman Jordanien in der deutschen Botschaft einen Termin wahrzunehmen und es besteht die konkrete Hoffnung dass die Familie dann nach Deutschland ausreisen kann. Durch eine nötige OP des jüngsten Sohnes Fuaad sind die finanziellen Mittel der Familie aufgebraucht.

 

Daher wird die Initiative Willkommen in Falkensee für die Familie die Flugtickets aus Jordanien nach Deutschland erwerben.

 

Die Kontakte zur Familie sind sehr gut und wir können sicherstellen, dass das Geld ausschließlich für die Flüge und nur bei gesicherter Ausreise verwendet wird. Wir bitten um Ihre und eure Hilfe!

 

 

Spendenkonto:

 

Lokale Agenda 21 e.V.

IBAN DE17 1605 0000 3825 0028 01

BIC WELADED1PMB

Verwendung bitte unbedingt angeben – „Spende Yazan“

 

Selbstverständlich können auf Wunsch Spendenquittungen ausgestellt werden.

 

Vielen Dank an Radio Eins für das geteilte Interesse und den Spendenaufruf!

Am 22.9.2016 sendete der Radiosender Radio Eins in der Sendung "Der schöne Morgen" einen Beitrag über die Willkommensinitiative Falkensee und den Spendenaufruf für Yazans Familie.

>> Hier hören Sie das Interview (Online bis 29.9.2016)